Archiv

 

Kurzfassung:

Im Dornröschenschlaf: die Wiener Börse

Claus J. Raidl
Jahrbuch 1998
Thema: 09. Wirtschaft

Die Globalisierung der Finanz- und Kapitalmärkte schreitet in großen Schritten voran und drangt vor allem kleine und bisher isolierte Börsenplätze wie Wien zu besonderer Eile. Die Summe aller bereits durchgeführten Reformen und der noch ausstehenden geplanten Maßnahmen ist ermutigend und wird den Wiener Börsenplatz im positiven Sinne verandern und an moderne, internationale Standards heranfuhren. Wenn diese Reformen gelingen, besteht eine Chance, daß die Wiener Börse aus ihrer Dornröschenexistenz zu neuem Leben erblüht.;


Beitrag downloaden





© Politische Akademie der ÖVP