Archiv

 

Kurzfassung:

Am Weg zu einer ökosozialen Marktwirtschaft

Karl Aiginger
Jahrbuch 1989
Themen: 09. Wirtschaft | 14. Umwelt- und Landwirtschaft

Im System der Sozialen Marktwirtschaft gelang es soziale Ziele besser zu erreichen als in Systemen, die der Verteilungsgerechtigkeit durch Planung die erste Priorität geben wollten. Der Ausgleich geschah durch Systeme (Sozialversicherung, Pensionsversicherung) und nicht durch Einzeleingriffe. Mit dem Umweltproblem ist eine neue große Herausforderung unseres Wirtschaftssystems eingetreten. Wieder gibt es die Möglichkeit, das neue Ziel durch Planung und dirigistische Einzeleingriffe anzugehen, oder durch Rahmenbedingungen innerhalb derer die Einzelentscheidungen von Unternehmern und Konsumenten erfolgen. Allerdings muß die Knappheit des Faktors Umwelt durch Abbildung der externen Kosten signalisiert werden.;


Beitrag downloaden





© Politische Akademie der ÖVP