Archiv

 

Kurzfassung:

Die Budgetkonsolidierung - eine Notwendigkeit

Gerhard Lehner
Jahrbuch 1991
Thema: 09. Wirtschaft

Die Budgetkonsolidierung ist in einer schwierigen Phase. Bisher ist das vorgegebene Ziel zwar eingehalten worden, doch ändert sich das Bild. Zwischen 1987 und 1990 erfolgte der Abbau des Defizits ausschließlich durch eine zurückhaltende Ausgabenpolitik. Die Ausgabenquote ist spürbar gesunken. Seit 1991/1992 nehmen jedoch die Einnahmen wieder stärker zu. Die Probleme der Konsolidierung werden in den nächsten Jahren sicher größer werden. Konsolidierung ist aber kein Selbstzweck. Sie ist eine wichtige Bedingung für die Teilnahme Österreichs am Europäischen Währungssystem. Die Budgetkonsolidierung muß den gesamten öffentlichen Sektor einbeziehen.;


Beitrag downloaden





© Politische Akademie der ÖVP