Archiv

 

Kurzfassung:

Mehr Demokratie durch Volksabstimmung/Volksbefragung/Volksbegehren?

Sebastian Kurz
Jahrbuch 2012
Thema: 02. Politikwissenschaft

Der gesamtgesellschaftliche Wandel, die Entwicklungen in der Medienlandschaft und der daraus resultierende Wunsch der Bevölkerung bestimmte politische Entscheidung verstärkt und unmittelbarer zu beeinflussen, machen Veränderungen im demokratischen Prozess erforderlich. Zum einen geht es darum, bestehende Elemente der direkten Demokratie auf Bundesebene verstärkt zu nutzen. Zum anderen geht es auch darum, neue Formen der Partizipation miteinzubeziehen. Erste Verbesserungen sind bereits auf den Weg gebracht, weitere müssen folgen. Auch der allgemeine Zugang der Politik und der politisch Verantwortlichen zu mehr direkter Demokratie muss sich ändern. Es muss mehr Mut zur Mitbestimmung geben!;


Beitrag downloaden





© Politische Akademie der ÖVP